DIA Munich 2019 – Das Herbst-Highlight der Insurtech Szene

Veröffentlicht von Alexander Geier am

bsurance-Graeff-UNIQA-Ventures-Nemeth-DIA-Munich-2019

Das war die DIA Munich 2019

Wenn die DIA Community zu einer Veranstaltung ladet, zögert man normalerweise nicht lange, sich um Tickets zu kümmern. Der Grund: das Wort „Ausverkauft“ kommt meist früher als später zu Anwendung. Die DIA Munich 2019 hat einmal mehr gezeigt, welche Insurtech Veranstaltung den Maßstab vorgibt.

DIA Munich 2019
© DIA Munich 2019

Von 20. – 21. November war es nun wieder soweit: Die Gründer der DIA, Roger Peverelli und Reggy de Feniks, schafften es erneut, ein absolutes Highlight dieses Veranstaltungsjahres zu produzieren. Über 1.000 Teilnehmer aus mehr als 50 Länder aller 6 Kontinente: die DIA hat sich mittlerweile zu einem globalen Event entwickelt, auf dem man einfach nicht fehlen sollte. 

bsurance bereits zum vierten Mal dabei

Wird man dann auch noch persönlich als Start-up ausgewählt, sein Unternehmen vor Ort entweder auf der Bühne oder mit einem Stand zu präsentieren, kommt dies beinahe einem Ritterschlag gleich. bsurance schaffte dieses Kunststück nun bereits zum vierten Mal, zweimal davon auf der Bühne, zuletzt auf der DIA Amsterdam Ende Juni – wir haben berichtet.

Auf der DIA Munich 2019 hatten wir an beiden Tagen einen eigenen Stand, und der Andrang war enorm! Doch bsurance war vorbereitet. Lorenz Gräff, CEO & Gründer von bsurance, unser Managing Director und Chief Insurance Officer Hermann Fried, sowie unser CSO, Franz-Xaver Burner waren vor Ort, um Rede und Antwort zu stehen. 

bsurance macht Versicherung einfach

Interessante Gespräche über gegenwärtige und zukünftige Kooperation gab es auch dieses Mal wieder mit MunichRe, die wir ja bereits am Beginn unserer noch jungen Firmengeschichte als strategischen Partner gewinnen konnten. Auch mit SwissRe wurden einige Szenarien einer Kooperation diskutiert. 

bsurance Graeff, Fried - DIA Munich 2019
Lorenz Graeff, CEO & Founder von bsurance im Gespräch auf der DIA Munich 2019

Einen Besuch stattet uns auch InsurLab Germany ab. Nachdem bsurance im Sommer noch einer Einladung nach Düsseldorf zu deren „Summer Club Event“ folgte, war es nun bereits das zweite Treffen in diesem Jahr.

Mit Intesa San Paolo wiederum besuchten uns Vertreter eines der größten italienischen Kreditinstitute. Bancassurance ist auch in Italien ein heißes Thema, und die Möglichkeiten, die bsurance hierfür anbietet, Versicherungsprodukte direkt und zu 100% digital in Banking Apps einzubetten, haben sich auch dort schon herumgesprochen. Nicht zuletzt unsere Kooperation mit dem Zahlungsanbieter cashpresso hat großes Interesse auch bei Intesa San Paolo geweckt. Dabei war die Einbettung der Versicherung in der Form eines Käuferschutzes und Online-Einkäufe nur ein kleiner Auszug aus unserem möglichen Produkt-Portfolio. 

Die Möglichkeiten für eingebettete Versicherungen sind vielseitig

PI Labs, ein Anbieter für End-to-End IoT Lösungen, zeigte sich ebenfalls interessiert, was aber auf Gegenseitigkeit beruhte, immerhin bietet PI Labs auch technische Lösungen für UBI (Usage Based Insurance) an. Zusammen mit dem Know-how im Bereich digitale Versicherungen eigentlich eine sehr interessante Konstellation. Auch hier darf man gespannt sein, was die Zukunft bringt.

Sehr interessante Gespräche fanden auch mit Sanitas statt. Sanitas Krankenversicherung gehört mit 835.000 Kundinnen und Kunden zu den größten Krankenkassen der Schweiz. Mit den Möglichkeiten und dem Fachwissen von bsurance in den Bereichen Digitalisierung von Versicherungsprodukten und gleichzeitigen deren Einbettung in Plattformen stieß auch bei den Vertretern von Saniats auch offene Ohren.

DIA Munich 2019 – Ein voller Erfolg

Team bsurance - Burner, Graeff, Fried - DIA Munich 2019
CSO FX Burner, CEO Lorenz Gräff und Managing Director Hermann Fried sind zufrieden!

Die zwei Veranstaltungstage in München vergingen auch dieses Mal wie im Flug. So spannend die Vorträge und Gespräche waren, so spannend werden die kommenden Tage und Wochen, wenn man einen Blick auf die ausgetauschten Kontaktdaten blickt. bsurance gratuliert und bedankt sich an dieser Stelle bei den Veranstaltern rund um Roger Peverelli und Reggy de Feniks und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Mal!